curt vom märz 2011

Von Timo Grasser

1 jahr mono

Warum war ich eigentlich im letzten Jahr desöfteren mal in der Grasersgasse 1? War es die allzeit fidele Musiziererei von Beatschuppen über Weezer-Gedächtnis-Auflagen bis hin zu Hard‘n'Heavy-Spezial? Waren es die Grenzerfahrungen manch eines Gastes beim Versuch, die komplette Schnapskarte zu erledigen? Die Spannung, welche Hopfen-Spezerei diesmal aus der Fränkischen importiert wurde? Vielleicht die Kindheitserinnerung beim Griff ins Süßigkeitenglas im Biergarten? Lag’s an der sorgsam auf Flohmärkten zusammengestellten Einrichtung wie in Omas Wohnzimmer? Waren Nürnbergs schönster Kugelbauch und sein Schankteam die entscheidenden Gründe? Vermutlich von allem ein bisschen. Und da trifft es sich gut, dass auch zur Einjahresfeier am 4. März von alledem wieder jede Menge sicher ist. Musizieren werden die Herren Seyberth & Kargel, auch der Garten wird endlich wieder gelüftet, es gibt Gegrilltes und ungespundetes Fassbier von Schwalbe … und Heiko wird die Kugel an diesem Abend ganz besonders schön herausstrecken. Ein Prosit aufs Geburtstagskind.